INQA-Fachtag: Partizipativ Arbeitsprozesse lern- und gesundheitsförderlich gestalten

Termin: 06.09.2017, 10:00 – 16:00 Uhr

Ort: Tagungszentrum der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung, Königsbrücker Landstr. 2, 01109 Dresden

Teilnahmegebühr: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Wettbewerbsdruck und neue Anforderungen im Rahmen einer fortschreitenden Digitalisierung erfordern auch in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) eine kontinuierliche Anpassung ihrer Arbeitsprozesse. Zur Unterstützung dieser Veränderungen haben sich insbesondere beteiligende Verfahren bewährt, bei denen Beschäftigte in die Verbesserung ihrer eigenen Arbeitsprozesse einbezogen werden.

Unter dem Motto „Partizipativ Arbeitsprozesse lern- und gesundheitsförderlich gestalten“ lädt das INQA-Projekt ALBAf im Rahmen seiner Abschlussveranstaltung ein, um mit interessierten Vertretern aus Betrieben, Verbänden und Beratungsunternehmen über Erfahrungen mit der Durchführung partizipativer Verfahren in KMU ins Gespräch zu kommen. Seitens des Projektes ALBAf wird dabei ein bewährtes Verfahren zur Durchführung partizipativer Kleingruppenarbeit im Betrieb („Workshopmethode“) vorgestellt, das nunmehr auch als digitale Lern- und Handlungshilfe aufbereitet wurde. Diese digitale Version wird ebenfalls im Rahmen der Veranstaltung präsentiert und zur Erprobung bereitgestellt.

Gleichzeitig wird diese Veranstaltung INQA-Fachtag sein: Ziel ist es, gemeinsam mit weiteren INQA-Projekten abgeschlossene und entstehende Projektergebnisse – Programme, Tools und Informationsmaterialien zur mitarbeiterorientieren Verbesserung von Arbeitsprozessen – zu diskutieren und diese einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Darüber hinaus werden andere INQA-Projekte weitere Ansätze zur Förderung beruflicher Kompetenzen bzw. zur gesundheitsförderlichen Gestaltung von Arbeit vorstellen und darüber berichten, inwieweit sich diese im Praxistransfer bewähren.

Programmflyer herunterladen

Sie möchten an der Veranstaltung teilnehmen?

Hier finden Sie das Anmeldeformular. Bitte senden Sie das Anmeldeformular vollständig ausgefüllt an die im Formular angegebene Adresse.

Alternativ können Sie sich auch gern per E-Mail für unsere Veranstaltung anmelden. Wenn Sie mit mehreren Personen anreisen, schreiben Sie uns kurz die Namen aller Personen, mit denen Sie unsere Veranstaltung besuchen wollen.

Anfahrtsskizze

Hier finden Sie die Anfahrtsskizze (inkl. Parkmöglichkeiten bei Anreise mit dem Auto), die uns die DGUV Akademie freundlicherweise bereitgestellt hat.

Zusätzlich können Sie Ihre Anreise im folgenden Kartenausschnitt planen. Beachten Sie dabei, dass die ALBAf-Abschlussveranstaltung im Haus 2 der DGUV Akademie stattfinden wird.